Rundwanderweg 7: Kordigast

Streckenlänge: 10,7 Kilometer
275 Höhenmeter auf und ab
Gehzeit 3 Stunden

Ausgangspunkt und Endpunkt: Marktplatz (Tafel 1701)
Parkmöglichkeiten im Kastenhof

Rundwanderweg 6Auch unsere letzte Wanderung beginnen wir am Marktplatz von Weismain (Tafel 1701). Wir begeben uns auf den Pfauengrund Rundweg. Wir überqueren die Straße und laufen den „Hutzelbrunnen“ entlang.
Der Weg führt uns immer geradeaus über die Plessenfuhr. Nach der Umrundung des Sommerrangens und des Kröttensteins halten wir uns bei Tafel 1642 linker Hand und treffen bei Tafel 1641 auf den Frankenweg, dem wir nach rechts in Richtung Kordigast folgen. Linker Hand liegen der Felsen „Steinerne Hochzeit“ und das gleichnamige Wirtshaus.

Nach einem kurzen Wegstück folgen wir ab Tafel 1648 dem Gottesgartenrundweg Süd zum Großen Kordigast, von diessen Plateau aus wir einen herrlichen Panoramablick über das Maintal genießen können.

Der Rückweg führt auf dem Gottesgartenrundweg Süd über den Höhenweg bergab nach Giechkröttendorf. Am Giechkröttendorfer Schloss entlang verläuft unser Weg zurück zum Ausgangspunkt nach Weismain.