Wanderwegewarte für das Kleinziegenfelder Tal gesucht

Das neue Wanderleitsystem des Landkreises Lichtenfels verbindet Ortschaften mit Natur, den Jura mit dem Maintal und gibt Orientierung auf Waldwegen und in freier Flur. Fast 2.000 km Wanderwege wurden mit Wegezeichen markiert. Zusätzliche Tafeln informieren Spaziergänger und Wanderer über Richtung und Zeit zum nächsten Ziel.
Um die Qualität des im Jahr 2015 fertig gestellten Wanderleitsystems weiterhin aufrecht erhalten zu können, bedarf es vor allem in der Wandersaison immer wieder der Überprüfung, Anpassung und der Neumarkierung. Mit regelmäßigen Begehungen der Wanderwege sorgen ehrenamtliche Wanderwegewarte im Landkreis dafür, dass die Wege für Wanderer von ausgezeichneter Qualität sind. Unterstützung erhalten sie hierbei vom Rennsteigverein, von den kommunalen Bauhöfen sowie vom Landratsamt.
„Die Arbeit draußen in der Natur macht Spaß, die Arbeits- und Zeiteinteilung ist frei und man freut sich, wenn sich die Wanderer auf den Wegen zurecht finden“, macht Peter Tremel vom Rennsteigverein deutlich.
Im Bereich des Kleinziegenfelder Tals sind noch kleinere Nachbesserungen notwendig und für vereinzelte Wanderwege im Weismainer Stadtgebiet gibt es noch keine Betreuung. Deshalb suchen wir Interessierte, die als Wanderwegepaten aktiv werden möchten. Die Freude, in freier Natur unterwegs zu sein, und das Interesse, Verantwortung für einen Wanderweg zu übernehmen, stehen hierbei im Vordergrund.
Im Rahmen einer eintägigen Schulung, die in der Umweltstation in Weismain (Kirchplatz 11, 96260 Weismain) stattfindet, erhalten alle Interessierten nähere Informationen rund um die Aufgaben eines Wanderwegewartes. Es werden dabei auch Fragen zu Versicherungen und Aufwandsentschädigungen beantwortet sowie das Markieren in der Praxis erklärt.
Wenn Sie Interesse an einer Tätigkeit als Wanderwegewart haben, steht Ihnen Peter Tremel gerne als Ansprechpartner zur Verfügung: Telefon 0162 8295645 oder E-Mail p.tremel@t-online.de. Natürlich können Sie sich auch an die Weismainer Touristinformation im Kastenhof wenden (Kirchplatz 7, Telefon 09575 9220-11 oder E-Mail tourismus@stadt-weismain.de).

Kommentare sind geschlossen.