Weismainer Biergeschichte

Weismainer Biergeschichte – Gestern und Heute

Bereits im Jahr 1410 erhielt die Stadt Weismain das Privileg, das Amt Weismain allein mit Bier zu versorgen. Bis heute wird in Weismain gutes Bier gebraut – traditionell, aber ganz modern.
Zu Beginn der Führung stimmt Sie Museumsleiterin Andrea Göldner auf die Weismainer Biergeschichte ein und berichtet von Bierkriegen, vom Kommunbrauhaus, von Felsenkellern und Festplätzen. Anschließend erwartet Sie der Braumeister der Weismainer Püls-Bräu zur Brauereibesichtigung. Was beim Herstellen des Bieres wichtig ist, damit der beliebte Gerstensaft am Ende bestens schmeckt, erläutert er Ihnen anschaulich und fachmännisch während des ausführlichen Rundgangs.

Leistungen:
Kleiner Vortrag im Bierraum des NordJURA-Museums
(ca. 15 Minuten), anschließend fachkundige Führung durch die Weismainer Püls-Bräu mit kleiner Bierprobe

Teilnahmegebühr: 5,00 Euro
Teilnehmerzahl: mind. 15, max. 20 Personen
Dauer: ca. 2 Stunden

Termine: 25. April / 10. Oktober 2017
Treffpunkt um 14.00 Uhr in der Touristinformation

Buchung:
Kultur & Tourismus Service Weismain
Kirchplatz 7
Telefon 0 95 75/92 13 29
E-Mail: tourismus@stadt-weismain.de