Städtepartnerschaft mit Bremen-Borgfeld

Am Freitag, 29. Juli 2011, begründete die Stadt Weismain – während des Auftakts des Schützenfests – eine zweite Städtepartnerschaft mit dem Bremer Stadtteil Borgfeld.

Schon seit 1983 gibt es freundschaftliche Verbindungen der Schützengesellschaft Weismain 1910 e. V. mit dem Bremer Stadtteil Borgfeld.

Am 18. November 2010 hatte der Stadtrat beschlossen, aus dieser Freundschaft eine Städtepartnerschaft werden zu lassen, und am Freitag, 29. Juli 2011, wurde die neue Partnerschaft offiziell ins Leben gerufen.

Begründung der Partnerschaft 2011

Der Ortsamtsleiter von Borgfeld, Gernot Neumann-Mahlkau, und Erster Bürgermeister Udo Dauer bei der Unterzeichnung der Partnerschaftsurkunden vor dem Weismainer Rathaus.

Der 1. Vorsitzende der Borgfelder Schützengilde von 1957 e. V., Ingo Buchenau, und der 1. Schützenmeister der Weismainer Schützengesellschaft 1910 e. V., Otto Hildebrandt, tragen sich während der Feierlichkeiten am 29. Juli 2011 in das Goldene Buch der Stadt Weismain ein.

Für ihr langjähriges Engagement rund um die Besuchsreisen der beiden befreundeten Schützenvereine ehrt Alexander Herold die beiden Organisatoren: Auf Weismainer Seite bereitet Karl-Heinz Andres die Besuche vor, auf Borgfelder Seite ist Peter Zühlsdorf seit Jahren für die Kontaktpflege zuständig.

Die Gegenzeichnung der Partnerschaftsurkunden in Borgfeld fand Ende August 2011 im Rahmen des Borgfelder Schützenfests statt.

Baumpflanzung bei den Partnerschaftssteinen am 26. Juni 2012Eine Borgfelder Fahne für WeismainBaumpflanzung am 26. Juni 2012

Ende Juni 2012 stattete eine Reisegruppe aus Bremen-Borgfeld der Stadt Weismain einen Besuch ab. Im Gepäck hatten Sie einen Partnerschaftsbaum, der am südlichen Ortseingang einen schönen Platz fand. Nach der erfolgreichen Pflanzaktion überreichte Ortsamtsleiter Dr. Jürgen Linke eine Borgfelder Fahne.

Feierliche Enthüllung der PartnerschaftssteinePartnerschaftssteine im Norden der Stadt

Anlässlich des Weismainer Schützenfests erhielt die Stadt weitere Partnerschaftssteine, die am Freitag, dem 3. August 2012, am nördlichen Ortseingang feierlich eingeweiht wurden.

Mehr über Bremen-Borgfeld auf den Internetseiten: Bremen-Borgfeld