Weihersmühle

WeihersmühleDer kleine Ort Weihersmühle, der früher zur Gemeinde Wallersberg gehörte, liegt im Herzen des Kleinziegenfelder Tales. Ganz in der Nähe beginnt der auch als „Mosental“ bezeichnete Kötteler Grund, durch den es sich unbeschwert nach Mosenberg oder nach Bojendorf wandern lässt.

Schafherde bei der WeihersmühleDie Weihersmühle wird bereits 1356 erwähnt. Gegenüber vom ehemaligen Mühlengebäude, das wohl noch aus dem 17. Jahrhundert stammt, liegt das Gasthaus „Zur Forelle“, das 1754 die Schankgerechtigkeit erhielt. In der Nähe des Parkplatzes gibt es noch ein altes Wasserrad, das früher eine Schneidmühle antrieb. Das Gasthaus, das heute „Forelle by Diana“ heißt, versorgt Wanderer und Gäste mit leckeren italienischen Spezialitäten und hat natürlich immer noch frisch zubereitete Forellen im Angebot.

Wandertafel an der WeihersmühleDie Weihersmühle ist dennoch ein beliebter Ausgangspunkt für Wanderungen nach Wallersberg, an der Weismain entlang nach Kleinziegenfeld, nach Arnstein oder durch den Kötteler Grund.

Luftbild

Karte

Karte wird geladen - bitte warten...

Weihersmühle 50.041886, 11.217191 OT Weihersmühle