Oberloch

Marter vor OberlochDie Einzelsiedlung Oberloch gehörte lange Zeit zur Altgemeinde Pfaffendorf.  Seit 1978 gehört der Hof zur Stadt Weismain. Der Name lässt sich als oberer bzw. hinterer versteckter Wohnungsort deuten. Erwähnt wurde der Ort 1819 als Loch, 1827 als das hintere Loch und 1854 erstmals als Oberloch.

Das Gehöft liegt am oberen Ende des Pfauengrundes, nahe an den beiden Kordigastgipfeln.

Karte

Karte wird geladen - bitte warten...

Oberloch 50.097820, 11.211680 OT Oberloch