Geutenreuth

Geutenreuth ist seit dem 1. Juli 1972 ein Teil der Stadt Weismain. Die Gemeinde mit ihren früheren Ortsteilen Pöhl und Wüstendorf lag vor der Gemeindegebietsreform im Landkreis Kulmbach.

Kirche Sankt Erhard in GeutenreuthNördlich des Ortes steht die katholische Kirche Sankt Erhard, die vom Geutenreuther Friedhof umgeben ist. Die unteren Teile des Chorturmes stammen wahrscheinlich noch aus dem 12./13. Jahrhundert, während jedoch das Chorgewölbe frühestens in das 14. Jahrhundert zu datieren ist.

In Geutenreuth freut sich der Gasthof Gabler, der auch Fremdenzimmer anbietet, auf Gäste.

Luftbild

Karte

Karte wird geladen - bitte warten...

Geutenreuth 50.088592, 11.285922 OT Geutenreuth