Datenschutz

Datenschutzbeauftragter der Stadt Weismain

Der Datenschutzbeauftragte der Stadt Weismain ist zuständig für alle Fragen, die die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen durch Dienststellen der Stadt Weismain betreffen.

Für die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen durch andere öffentliche und private Stellen (z. B. Dienststellen des Freistaates Bayern, Polizei, Arbeitsämter, Banken, Versicherungen) ist der städtischen Datenschutzbeauftragte nicht zuständig. In diesen Fällen wenden Sie sich bitte an den Datenschutzbeauftragten der betreffenden Behörde bzw. des betreffenden Unternehmens.

Kontakt:
Stadt Weismain
Dietmar Zwillich
Datenschutzbeauftragter der Stadt Weismain, Am Markt 19, 96260 Weismain
Telefon 09575 9220-36
Telefax 09575 9220-43
E-Mail dietmar.zwillich@stadt-weismain.de

Belehrung über die Betroffenenrechte

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, haben Sie das Recht, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO).

Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen das Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO).

Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 DSGVO).

Wenn Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder ein Vertrag zur Datenbearbeitung besteht und die Datenverarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, steht Ihnen gegebenenfalls ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu (Art. 20 DSGVO).

Sollten Sie von Ihren oben genannten Rechten Gebrauch machen, prüft die Stadt Weismain, ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür erfüllt sind.

Weiterhin besteht ein Beschwerderecht beim Bayerischen Landesbeauftragten für den Datenschutz.