Weismain

„An der Heinrichshöhe“ – Bauleitplanung im Verfahren

Bitte beachten Sie die Ergänzungen in Hinblick auf die öffentliche Auslegung (siehe unten).

Ortsübliche Bekanntmachung der Neuaufstellung gem. § 13 a Abs. 3 Satz 1 Nr. 1 und 2 BauGB entsprechend § 13 a Abs. 3 Satz 2 BauGB mit frühzeitiger Unterrichtung und Erörterung der Öffentlichkeit, im Sinne des § 3 Abs. 1 BauGB. Der Aufstellungsbeschluss wird hiermit gemäß § 2 Abs. 1 Satz 2 BauGB ortsüblich bekannt gemacht.

Bestandteile des Vorentwurfs des Bebauungsplans „AN DER HEINRICHSHÖHE“, die in der Fassung vom 28.04.2020 eingesehen werden können (sämtliche Planunterlagen mit Begründung wurden von der Firma Dechant Baumanagement GmbH eigenverantwortlich erstellt):

* Planzeichnung (M 1:1000) / Festsetzungen durch Planzeichen (Teil A)
* Übersichtslageplan mit Ansichten in 3-D (Teil B) 1
* Übersichtslageplan mit Ansichten in 3-D (Teil B) 2
* Übersichtslageplan mit Ansichten in 3-D (Teil B) 3
* Übersichtslageplan mit Ansichten in 3-D (Teil B) 4
* Begründung (Teil C)
* Satzungsentwurf (Teil D)
* Erschließungsplan (Wasserversorgung, Abwasserentsorgung, Straßenverlauf)

Nachtrag zur Auslegung – Eingang am 23.10.2020 bei der Stadt Weismain:
Faunistische Erfassungen und artenschutzfachliche Beurteilung (Teil D)

Die Unterrichtung der Öffentlichkeit findet im Rahmen einer Auslegung

vom 22.10.2020 bis einschließlich 01.12.2020

im Rathaus der Stadt Weismain, Am Markt 19, 96260 Weismain in der Bauverwaltung, II. Stock, Zimmer-Nr. 11, statt.

Die Öffnungszeiten der Stadt Weismain sind:

Montag bis Freitag 8.00 Uhr bis 12.00 Uhr
Montag 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr
Donnerstag 13.00 Uhr bis 17.30 Uhr

Natürlich ist eine barrierefreie Zugangsmöglichkeit nach telefonischer Rücksprache möglich.

ERGÄNZUNG am 21. Oktober 2020
Durch die steigende Zahl der Corona-Neuinfektionen im Landkreis Lichtenfels ist das Rathaus der Stadt Weismain ab Donnerstag, 22. Oktober 2020, bis auf Weiteres grundsätzlich geschlossen und der Einlass erfolgt nur nach Terminabsprachen mit den zuständigen Sachbearbeitern.

AUSNAHME:
Einsichtnahme in die Unterlagen des in Aufstellung befindlichen Bebauungsplans „An der Heinrichshöhe“ zu den oben genannten Öffnungszeiten. Bitte klingeln Sie an der Rathaustür und nennen Sie den Grund für den Zutritt ins Rathaus.

Die Stadt Weismain macht ausdrücklich darauf aufmerksam, dass während der öffentlichen Auslegung Stellungnahmen von jedermann schriftlich abgegeben oder im Fachbereich Bauverwaltung, II. Stock, Zimmer-Nr. 11, nach telefonischer Rücksprache mündlich zu Protokoll gegeben werden können. Auch Kinder und Jugendliche sind Teil der Öffentlichkeit.

Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über den Bauleitplan unberücksichtigt bleiben.

Hinweis zum Datenschutz: Im Zusammenhang mit dem Datenschutz wird darauf hingewiesen, dass das Aufstellungsverfahren für einen Bebauungsplan ein öffentliches Verfahren ist und
daher i. d. R. alle dazu eingehenden Stellungnahmen in öffentlicher Sitzung beraten und entschieden werden.
Soll eine Stellungnahme anonym behandelt werden, ist dies auf derselben eindeutig zu vermerken.

Besondere Hinweise aufgrund der Corona-Pandemie:
Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist beim Besuch des Rathauses verpflichtend. Auf die Einhaltung eines Mindestabstands von 1,5 m zu anderen Einsichtnehmenden ist zu achten.

 

https://geoportal.bayern.de/bauleitplanungsportal/