Stadtbücherei Sankt Martin

Stadtbücherei WeismainDie Weismainer Stadtbücherei Sankt Martin wird von der Katholischen Kirchenstiftung und von der Stadt Weismain gemeinsam getragen.

Sie finden uns im Kastenhof:
Kirchplatz 9
96260 Weismain
Leiterin: Andrea Göldner M. A.
Telefon  09575 9220-12
E-Mail

Seit Mittwoch, 30. Juni, haben wir wieder für unsere Leserinnen und Leser geöffnet. Sie finden uns in den Räumen des NordJURA-Museums im Obergeschoss.

3G für Büchereien

Am Dienstag, 31. August, hat der Bayerische Ministerrat neue Regeln zum Infektionsschutz beschlossen. Diese werden in einer 14. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung umgesetzt, die am 2. September in Kraft tritt. Diese bringt einige Änderungen für Büchereien mit sich, die jetzt keinen Sonderregelungen mehr unterliegen.

Ab einer Inzidenz > 35 gilt in Innenräumen die sogenannte 3G-Regel:

Der Zugang zu öffentlichen Bibliotheken ist nur Personen gestattet, die geimpft, genesen oder getestet sind. Hierzu ist der Nachweis vor Eintritt in die Räumlichkeiten zu kontrollieren.

  • Als geimpft gilt man 14 Tage nach Erhalt der 2. Impfung (respektive der 1. bei Johnson & Johnson)
  • Als genesen gilt man mindestens 28 Tage nach einem positiven PCR-Test max. 6 Monate lang
  • Als Tests gelten Antigentests, die höchstens 24 Stunden alt sein dürfen, sowie PCR-Tests, die höchstens 48 Stunden alt sein dürfen.

Von der 3G-Regel ausgenommen sind:

  • Kinder bis zum 6. Geburtstag
  • noch nicht eingeschulte Kinder
  • Schüler (die wegen der regelmäßigen Schultests als getestet gelten)
  • Mitarbeiter, solange sie die Bücherei zum Zweck der Ausübung des Ehrenamts betreten

Maskenpflicht

Es gilt in allen öffentlichen Innenräumen die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske (OP-Maske). Diese entfällt am festen Sitz-, Steh- oder Arbeitsplatz mit mindestens 1,5 Metern Abstand zu anderen Personen sowie für Personal im Thekenbereich hinter einer Schutzscheibe.
Kinder bis zum 6. Geburtstag sind von der Maskenpflicht ausgenommen.

Mindestabstand und Höchstpersonenzahl entfallen für den regulären Betrieb. Sobald allerdings der Mindestabstand (1,5 Meter) nicht dauerhaft eingehalten werden kann, herrscht Maskenpflicht.

 

Probieren Sie auch unseren Online-Katalog aus, der es Ihnen ermöglicht, im Medienbestand zu suchen, Bücher vorzumerken und das eigene Leser-Konto zu verwalten. Zum Einloggen benötigen Sie Ihre Lesernummer und ein Passwort. Das Standardpasswort setzt sich aus den ersten drei Buchstaben Ihres Nachnamens und Ihrem Geburtsdatum zusammen (zum Beispiel SCH06.08.1982).

Zum Online-Katalog (Onleihe)

Öffnungszeiten:

Mittwoch 16.00 – 18.30 Uhr
Freitag 16.00 – 18.30 Uhr
Samstag 18.15 – 19.15 Uhr

Verwaltungsgebühren (pro Jahr):

Kinder 3,00 Euro
Erwachsene 6,00 Euro
Familien 8,00 Euro

Als Leser/in erwarten Sie etwa 7000 Medien: Romane, Hörbücher, Sachbücher, Zeitschriften, Kinder- und Jugendbücher, Spiele, Hörspiel-CDs für Kinder, Tonies, DVDs, Comics und Bilderbücher.

Anmeldung
Wenn Sie sich als Leser/in anmelden möchten, können Sie sich hier ein Formular herunterladen und ausdrucken (pdf).

Benutzungsordnung
Unsere Benutzungsordnung können Sie hier einsehen.

Jede Menge frische Bücher
Die Stadtbücherei bestellt mehrmals im Jahr Bücher und andere Medien, damit unsere Leserinnen und Leser immer aus einem aktuellen Sortiment auswählen können. Gerne berücksichtigen wir auch Ihre Bücherwünsche!

Weitere Informationen der Diözesanstelle des Sankt Michaelsbunds in Bamberg

Sankt Michaelsbund München – das katholische Medienhaus